Engagierte Unternehmen

Sie wollen das Projekt unterstützen?

Wir bringen Migranten mit Einheimischen zusammen, um individualisiert Sprachtraining und Hilfe bei der Arbeitssuche und Integration zu leisten. Jeweils ein Student und ein Geflüchteter treffen sich zweimal wöchentlich über einen Zeitraum von sechs Monaten, um Deutsch zu üben, die deutsche Bürokratie zu meistern, Berlin und die örtliche Kultur kennen zu lernen und vieles mehr. Der Geflüchtete wird dadurch intensiver und schneller auf den deutschen Arbeitsmarkt vorbereitet und kann seine Arbeitskraft sinnvoll zur Verfügung stellen. Viele qualifizierte Kräfte gehen verloren, weil die Bewerber nicht gut genug Deutsch kennen oder nicht wissen, wie man sich in Deutschland richtig bewirbt. Solche Hindernisse sollen beispielsweise mit diesem Projekt überwunden werden.

Der Lernpate ist im Idealfall ein Student, der den Flüchtling anhand eines modularen Curriculums individuell unterstützt und unterrichtet. Wir suchen Sponsoren, die bereit wären, den Studenten im Rahmen eines Minijobs zu bezahlen, nicht zuletzt, um eine höhere Verbindlichkeit herzustellen.

Sie als Sponsor würden einen Platz im Curriculum bekommen: In mindestens einer Einheit wird Arbeiten in Deutschland anhand Ihres Unternehmens erklärt, verbunden mit sprachlichen Übungen. Wenn möglich und gewünscht, kann ein Besuch Ihres Unternehmens stattfinden. Die Zusammenarbeit kann individuell je nach Bedarf auch bis hin zu einem Probearbeitstag oder einem Praktikum erweitert werden. Darüber hinaus verlinken wir Ihr Unternehmen gerne auf unserer Website und führen Sie als Sponsor auf.

Bedenken Sie, dass Sie auf diese Weise etwas zur Flüchtlingshilfe und Integration beitragen können, aber kein Risiko tragen, das durch die Anstellung eines Geflüchteten durch Unsicherheiten möglicherweise entsteht.

Zur Startseite